Gerätewagen-Logistik 2 (GW-L2)

Gerätewagen-Logistik 2 (GW-L2)

Nach mehreren Monaten Bauzeit konnte im April 2018 der neue Gerätewagen-Logistik 2 (GW-L2) der Feuerwehr Ölper in Dienst gestellt werden.

Das Fahrzeug wurde vollständig in Eigenregie auf einem Bollerwagenfahrgestell aufgebaut. Der neue GW-L2 besitzt zwei LED-Rundumkennleuchten, zwei LED Frontblitzer sowie zwei LED-Heckblitzer als Sondersignalanlage. Die Scheinwerfer, das Rücklicht und Blinker sind ebenfalls mit stromsparender LED-Technik ausgestattet.

Das Fahrzeug beinhaltet Platz für zwei Feuerwehrleute (Trupp - Stärke 1/1) und kann zwei Getränkekisten sowie eine Verpflegungskiste aufnehmen.

Zweck des GW-L2 ist es einerseits im Rahmen von Jugendfeuerwehrveranstaltungen wie zum Beispiel Orientierungsmärschen die Jugendlichen mit Getränken und Snacks zu versorgen. Andererseits soll das Fahrzeug auch bei größeren Einsätzen zur Verpflegung der Einsatzkräfte hinzugezogen werden.

In den letzten Jahren sind vermehrt Sturm- und Hochwassereinsätze aufgetreten, welche die Kameraden der Feuerwehr Ölper über viele Stunden beschäftigten. Mit dem GW-L2 ist es nun Möglich die Versorgung der Kameraden an den Einsatzstellen mit Getränken und Essen sicherzustellen.

Die elektrische Versorgung des gesamten Fahrzeuges wird über eine 7 Ah Batterie im hinteren Staufach realisiert. Die Spannung des Bordnetzes beträgt 12 V. Da das Fahrzeug keinen Verbrennungsmotor aufweist kann der Schadstoffausstoß auf ein Minimum reduziert werden und die Feuerwehr Ölper kann mit dem neuen GW-L2 Einsatzstellen fast CO2-neutral anfahren.

Technische Daten

Rufname:
Florian BS 9-69-12
Baujahr:
2018
Fahrgestell:
Bollerwagen
Zugkraft:
2 EMS (Einsatzmittelstärke)
Getriebe:
Fixed-Gear
Länge:
1.160 mm
Breite:
645 mm
Höhe:
840 mm
Zul. Gesamtgewicht:
60 kg
Besatzung:
1/1//2