Samstag, 13. April 2019

Fahrübungen für Feuerwehrführerschein

Zurück

Fahrübungen Feuerwehrführerschein

Seit Beginn des diesjährigen Frühlings werden wieder einige Kameraden der Feuerwehr Ölper für den Feuerwehrführerschein ausgebildet. Mit dem Feuerwehrführerschein ist es möglich für Einsätze und Ausbildungsdienste ein Feuerwehrfahrzeug bis 7,49 t zu fahren.

Neben theoretischen Unterricht und das Fahren im Straßenverkehrs sind für den Feuerwehrführerschein einige Fahrübungen zu absolvieren um das Fahrzeug sicher bewegen zu können. Daher sind am 13. April einige Kameraden zusammen mit einem Ausbilder zum Johann Heinrich von Thünen-Institut ins Kanzlerfeld gefahren um dort fernab vom Straßenverkehr zu üben.

Unteranderem wurde das Wenden des Fahrzeug auf engen Raum (9 x 9 m entspricht der 1,5-fachen Fahrzeuglänge) geübt, ein Slalompacours mit dreiviertel gefülltem Wassertank durchfahren und eine Gefahrbremsung trainiert.

Ort: Johann Heinrich von Thünen-Institut

Zurück