Bekanntmachung

Der Dienstbetrieb aller Abteilungen wird nach den Sommerferien 2020 wieder aufgenommen. Für die Abteilungen gelten folgende Dienstzeiten:

Einsatzabteilung: erster Dienst ab Mittwoch, den 02.09.2020
von 19:00 bis 21:00 Uhr (wöchentlich).

Jugendabteilung: erster Dienst ab Mittwoch, den 02.09.2020
von 17:00 bis 18:30 Uhr (wöchentlich, nicht in den Ferien).

Kinderabteilung: erster Dienst ab Dienstag, den 01.09.2020
von 17:00 bis 18:30 Uhr (immer 14-tägig, nicht in den Ferien).

Samstag, 15. April 2017 von 19:00 Uhr bis 00:00 Uhr

Osterfeuer 2017

Zurück

Osterfeuer 2017

Am gestrigen Ostersamstag lud der Förderverein Feuerwehr Ölper e.V. wieder zum traditionellen Osterfeuer im Wiesengrund ein. Am Vormittag sammelte die Jugendfeuerwehr Ölper wieder zusammen mit einem ortsansässigen Bauern Holz für das Feuer und Kameraden der Feuerwehr Ölper bereiteten den Stand am Osterfeuerplatz für die Getränke und Bratwürste vor. Gegen 19:30 Uhr wurde das Feuer durch die Jugendfeuerwehr entzündet.

Am Morgen des Ostersamstages traf sich die Jugendfeuerwehr Ölper gegen 8:30 Uhr, um für das Feuer am Abend Holz im Ort zu sammeln. Zusammen mit einem ortsansässigen Bauern, der wieder mit einem Trecker und Hänger das Holz zum Wiesengrund transportierte, wurden bis ca. 12:30 Uhr mehrere Abholorte angefahren. Die Kameraden der Feuerwehr Ölper trafen sich gegen 9 Uhr am Gerätehaus um am Osterfeuerplatz den Pavillon aufzubauen und die Annahme des Strauchschnittes zu überwachen. Aufgrund des vorherrschenden starken Windes wurde der Pavillon zusätzlich mit Gehwegplatten unter den Standfüßen gesichert und die Rückwände nicht eingebaut damit der Wind weniger Angriffsfläche besitzt. Um 12:30 Uhr trafen sich alle Helfer im Gerätehaus um gemeinsam Mittag zu essen, es gab wie jedes Jahr Nudeln mit Tomatensoße. Im Anschluss wurden noch kleine organisatorische Dinge geklärt.

Am Abend ging es ab 17:30 Uhr wieder für die Kameraden der Feuerwehr Ölper weiter. Es wurde der Förderverein bei letzten Vorbereitungen unterstützt, die Wasserentnahmestelle hergerichtet und mit einem Trecker Stroh unter das Holz gesteckt. Gegen 19:30 Uhr entzündete die Jugendfeuerwehr wieder durch einen Fackelmarsch den Wiesengrund hinunter das Feuer. Durch den starken Wind entstanden Funkenflug und etwas Flugfeuer in die angrenzenden Bäume, diese haben sich an einigen Ästen entzündet und mussten mit zwei C-Rohren gelöscht werden. Da in diesem Jahr das Osterfeuer recht klein ausgefallen ist, brannte der Haufen sehr schnell runter und untypischer Weise konnten die Reste des Feuers gegen 00:30 Uhr abgelöscht werden. Die klassische Mitternachtssuppe konnte dann entspannt im Gerätehaus serviert werden. Das diesjährige Osterfeuer war für alle Beteiligten gegen 01:30 Uhr beendet.

Ort: Braunschweig, Ölper, Zum Wiesengrund

Zurück