Sonntag, 06. Mai 2007

Die 5. internationale Deutsche Meisterschaft im Buspulling

Nachdem die Buspulling Mannschaft der Ortsfeuerwehr Ölper am Vortag wiederholt den Fun-Wettbewerb gewonnen hatte, trat sie am Sonntag, den 6. Mai, zur 5. Internationalen Deutschen Meisterschaft an. Diesmal musste ein 16 Tonnen schwerer Reisebus über die 30 Meter lange Strecke gezogen werden. Auch hier legte das Team wieder eine rekordverdächte Zeit hin: 19,75 Sekunden. Diese Zeit reichte für einen erfolgreichen fünften Platz in einem Feld von 18 Konkurrenten. Im vergangenen Jahr hatte die Mannschaft noch den siebten Platz belegt.

Weiterlesen …

Samstag, 05. Mai 2007

Buspulling Funwettbewerb 2007

Am Samstag, den 5. Mai 2007, war es wieder soweit: Das Buspulling Team der Ortsfeuerwehr Ölper stellte sich zum zweiten Mal der Herausforderung des Fun-Wettbewerbs in Wolfenbüttel. Wieder wartete ein 12 Tonnen schwerer Bus darauf, mit Muskelkraft über die 30 Meter lange Strecke auf dem Stadtmarkt gezogen zu werden. Insgesamt stellten sich 22 Mannschaften dem Wettbewerb.

Weiterlesen …

Samstag, 07. April 2007

Osterfeuer

Am diesjährigen Ostersamstag fand das traditionelle Osterfeuer in Ölper statt. Ausgerichtet wurde dies vom Förderverein der Ortsfeuerwehr Ölper mit Unterstützung durch die Kameraden der Ortsfeuerwehr. Im Laufe des Tages wurde der Osterfeuerplatz an der Oker für die abendliche Veranstaltung vorbereitet. Zahlreiche Einwohner des Stadtteils brachten Strauchschnitt, um ihren Beitrag zur Größe des Feuers zu leisten.

Weiterlesen …

Mittwoch, 04. April 2007

Übung Riegelstellung

An diesem Abend wurde eine Riegelstellung mit insgesamt fünf Strahlrohren aufgebaut. Dazu wurde mit Hilfe der Tragkraftspritze Wasser aus der Oker nahe des Wehres entnommen.

Weiterlesen …

Samstag, 24. März 2007

Fachzugübung mit FZ 84 und FZ 87

Am 24.03.2007 fand in Ölper eine gemeinsame Übung der Züge LZ 84 (2. Löschzug Rettung) und FZ 87 (2. Fachzug Wasserförderung) statt. In dem gestellten Szenario gab es eine heftige Verqualmung in einer Halle einer Kraftfahrzeugwerkstatt sowie einen Verkehrsunfall auf der Rückseite der Halle.

Weiterlesen …